Mobile Konfiguration von Feldgeräten der Prozessindustrie

Smart Field Devices Optimal Nutzen

Smarte Feldgeräte in modernen Anlagen der Prozessindustrie können Anlagenbetreibern fundierte Daten zum Anlagenzustand liefern. Diese Daten helfen bei der Planung von präventiven Wartungsarbeiten und tragen dazu bei, ungeplante Stillstände zu vermeiden, Ausfallzeiten zu reduzieren und Wartungskosten zu senken. Ein ineinander verzahntes, kompatibles Lösungsportfolio aus Tablet, mobilen Schnittstellen und professionellen Applikationen ermöglicht den Technikern vor Ort Prozesse umfassend zu überwachen und zu steuern, trägt zu mehr Flexibilität bei und steigert die Produktivität der Mitarbeiter. Darüber hinaus kann die Anlagenverfügbarkeit durch eine korrekte Gerätekonfiguration sichergestellt werden.

Softings mobiles Interface „mobiLink“ ermöglicht den Zugriff auf die drei wichtigsten Kommunikationsprotokolle in der Prozessautomatisierung HART, FOUNDATION Fieldbus und Profibus PA über eine einzige Schnittstelle. Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen und erfahren Sie, wie mobiLink Ihnen hilft, das Beste aus Ihren intelligenten Feldgeräten herauszuholen. Lernen Sie die Vorteile einer Tablet + Interface-Lösung gegenüber einem herkömmlichen Handheld-Kommunikator kennen.

x

Softing Industrial

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.