PROFIBUS PA & FOUNDATION fieldbus - Integration von Feldgeräten

Einzelne Hardware für die Implementierung von FF- und PROFIBUS-PA-Technologien in Feldgeräte-Kommunikation

commKit ist ein Baukasten aus Hardware, Software und auf den Kunden zugeschnittener Beratungsleistung, der es Herstellern von Feldgeräten ermöglicht, schnell und kostengünstig Geräte mit HART- oder Modbus-Schnittstelle für FOUNDATION Fieldbus und PROFIBUS PA zu ertüchtigen. Anstatt aufwändig eine C-Applikation zu entwickeln, die die komplexen Funktionsblockmodelle von FF und PROFIBUS PA auf die HART-Kommandos oder Modbus-Register des Feldgeräts umsetzt, wird diese Abbildung in einem Skript beschrieben, welches auf die Kommunikationsschnittstelle commModule MBP geladen und dort interpretiert wird.

commKit besteht aus:

  • Dem commModule MBP, welches die Schnittstelle für FF-H1 oder PROFIBUS PA bildet, das gerätespezifische Skript interpretiert und über HART oder Modbus mit dem Feldgerät kommuniziert
  • Dem Software-Tool commScripter zur Erzeugung der gerätespezifischen Abbildungsfunktion
  • Einem kundenspezifischen Workshop sowie ergänzende Produkte

Übersicht

Vorzertifizierte Hardware – commModule MBP für schnelle Kommunikationsintegration

  • Auflötbares Modul im kompakten Design (32 x 39 x 6,5 mm)
  • Geprüft gemäß den Anforderungen der FieldComm Group
  • UART-Schnittstelle zur Kommunikation mit dem Feldgerät über HART oder Modbus
  • Ex-Zertifizierung (ATEX, IECEx)
  • Schutzlackierung

Vorinstallierte Firmware - commScripter-Konzept reduziert Integrationsaufwand drastisch

  • FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PA Device Stacks enthalten
  • Skriptgesteuerte Applikation für einfachen Zugriff auf die Geräteparameter über HART- und Modbus
  • Keine aufwändige Programmierung einer C-Applikation erforderlich
  • Ermöglicht schnelle und dennoch flexible Integration von FF-H1 und PROFIBUS-PA in HART- und Modbus-Geräte

Workshop – Unterstützung durch Softing-Entwickler

  • Kundenspezifischer mehrtägiger Workshop zur Einführung in das commScripter-Konzept
  • Realisierung einer ersten Geräteabbildung mit dem Gerät des Kunden
  • Ergänzender Support für Geräteintegration und DD-Erstellung

Bestellinformationen

Lieferumfang 
HardwareVerpackungseinheit: 90 Stück im Tray (versiegelte Trockenverpackung)
FirmwareFF- und PA-Gerätestack sowie commKit-Mapping-Anwendung sind auf dem Board geflasht
DokumentationHardware-Benutzerhandbuch
Bestellnummern 
EIA-KS-022200commModule MBP vergossen, 90 Stück im Tray
EIA-KS-022220commModule MBP nicht vergossen, 90 Stück im Tray
EIA-KS-022400commModule MBP vergossen, 5 Proben im Tray, vergossen
EIA-KS-022420commModule MBP nicht vergossen, 5 Proben im Tray
Ergänzende Produkte und Dienstleistungen
EVA-MK-022210commModule Evaluation Kit (commModule MBP im Gehäuse mit Anschlüssen)
DXA-KL-020620Renesas E1 Flasher
LDA-KM-022451commScripter Einzelplatz-Entwicklerlizenz FF zu HART
LDA-LM-022452commScripter Einzelplatz-Entwicklerlizenz PA zu HART
LDA-KS-022453commScripter Einzelplatz-Entwicklerlizenz FF zu Modbus
LDA-LS-022454commScripter Einzelplatz-Entwicklerlizenz PA zu Modbus
HUA-XX-001014USB-Hardlock für commScripter-Lizenzen
SIA-KS-022470commScripter-Workshop (pro Tag)
SIA-KL-020100Integrations-Unterstützung (pro Stunde)
x

Softing Industrial

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.