Data Networks Automotive Electronics

PBpro USB

Universelle PROFIBUS-Schnittstelle mit USB High Speed-Anschluss

PROFIBUS USB High Speed-Schnittstelle für ein breites Aufgabenspektrum von der Netzwerkkonfiguration über die Geräteparametrierung bis hin zur Anlagenwartung und Betriebsdatenerfassung. .

Übersicht

Praktischer Begleiter für den mobilen Einsatz

  • PROFIBUS-Schnittstelle im Format einer Streichholzschachtel
  • Immer griffbereit – leicht in der Notebook-Tasche zu verstauen
  • Fester Sitz des USB-Kabelsteckers in der USB-Buchse

Breites Anwendungsspektrum

  • Geräteparametrierung über FDT/DTM
  • Einbindung in zahlreiche Parametrierungs- und Anlagenverwaltungssysteme
  • PROFIBUS-Anschluss für PC-basierte Mess- und Überwachungssysteme
  • Schneller und einfacher Anschluss von Anwendungen wie SCADA oder MES

Schnelle und einfache Installation

  • Einfacher Anschluss über USB-Kabel
  • Stromversorgung über USB, kein externes Netzteil erforderlich
  • Hoch integrierte Hardware im Gehäuse des PROFIBUS-Steckers für direkten Anschluss an das PROFIBUS-Segment – dadurch keine reflexionsbedingten Störungen
  • Gleiche Treiberkonfiguration und API wie bei allen anderen PROFIBUS-Schnittstellen von Softing
  • Unterstützung verschiedener Microsoft-Betriebssysteme einschließlich Windows 10

Effiziente Integration

  • Kostenloser „PROFldtm“ Kommunikations-DTM für PROFIBUS mit Unterstützung der Parametrierung von PROFIBUS-Geräten per FDT-Werkzeug
  • Kommentierte Beispielprogramme für erleichterte Verwendung der PROFIBUS-Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung (API) in Kundenanwendungen
  • Anbindung an AMS von Emerson zum Zugriff auf HART-Geräte über ein PROFIBUS-Netz mit kostenloser TACC-Software von Softing

Bestellinformationen

Lieferumfang 
HardwarePBpro USB-Hardware, USB-Kabel
SoftwareTreiber, Beispielprogramme auf CD-ROM
DokumentationAuf CD-ROM
Bestellnummern 
DUL-NN-012410PBpro USB

Kundenmeinung

„Today with the help of Softing´s PBpro USB interface I demonstrated how quick and easy it is to configure PROFIBUS PA transpmitters via FDT Group DTM Technology and integrated them to our ICSS 800xA. The customers left our lab confident about their Investment in PROFIBUS PA Technology and learned to leverage the ICSS asset management capabilities to improve maintenance efficiency“

Cristobal Ruiz Sanchez, Senior Control Systems Technical Consultant at ABB

x

Softing Industrial

«