Industrial

uaGate 840D Product Specific FAQs

Wie kann ich mit uaGate 840D das Abfrageintervall einstellen?

Das Abfrageintervall entspricht dem Subscription-Interval des OPC-UA-Clients. Wenn der Client ein Objekt mit 1000 ms abonniert, antwortet das uaGate 840D nach 1000 ms. Soll es schneller sein, können beispielsweise auch 200 ms eingegeben werden.

Eine ausführliche Antwort finden Sie im folgenden PDF: DeviceCommissioning840D

Es können folgende Daten/Bereiche ausgelesen werden:

Aus NC:

  • •Real Achswerte aller Achsen (Ist-Position, Soll-Position, Ströme an den Achsen, Antriebswirkleistung, Drehzahl, Auslastung der Achsen)
  • •Zustandsinformationen der NC (aktueller Programmname, Override in %, Kompensationswerte z.B. Temperatur, Aktueller NC Satz, NC-Programmname, Werkzeugnummer, Werkzeugstandzeit/-menge, Fehlercode, Fehlermeldungen/Störmeldungen in Klartext)

Aus SPS:

  • •Zustandswerte (Produktions-StartEnde)
  • Betriebszustand der Anlage (BAG_MDA, BAG_JOG, BAG_Auto, BAG_Betriebsbereit, Drive_Ready, NC_Ready, NC_Alarm, Signalleuchte_Automatik, Signalleuchte_Warnung, Signalleuchte_Störung, Signalleuchte_Teilemangel)
  • Fehlermeldungen (Fehlercodebyte, Fehlercodebit)
  • Sicherheitsfunktionen (Not-Halt)
  • Maschinennummer/Maschinentyp/Stationsnummer inkl. Einheitennummer, Zeitstempel (Datum getrennt von Uhrzeit in ms Auflösung)

Die maximale Anzahl der Symbole, die importiert werden können, ist auf 20.000 limitiert. Bei dem edgeGate liegt die Limitierung bei 5 Verbindungen bei 60.000 Items (aber ebenfalls maximal 20.000 pro Verbindung).

Das vom OPC-UA-Standard spezifizierte Buffering ist implementiert. Die Elemente werden allerdings im RAM gespeichert, und nicht auf der SD-Karte. Der OPC-UA-Client muss diese Funktionalität unterstützen und vom Server anfordern.

50ms Polling-Zeit

2.500 Byte an Daten mit 200ms Polling-Interval

Die Verlustleistung hängt auch von der Betriebsart ab (Ethernet Last, Versorgungsspannung, Umgebungstemperatur, Baugruppenstreuung, …). Ein typischer Wert für die Verlustleistung Pv ist ca. 3,3 Watt bei 24VDC.

Wir empfehlen Mozilla Firefox oder Google Chrome für die Gateway-Konfiguration zu verwenden. Der Microsoft Internet Explorer verfügt über einige bekannte Einschränkungen, welche die Benutzeroberfläche beeinträchtigen können.

Aktuell unterstützt kein Softing Gateway echo-Serie/dataFEED-Serie Alarme und Events (AE).

Aktuell unterstützt kein Softing Gateway echo-Serie/dataFEED-Serie Historical Access (HA).

Die im Browser hinterlegte Sprache wird für die Benutzeroberfläche verwendet, derzeit wird Englisch und Deutsch unterstützt. Wenn Sie die Sprache ändern möchten, ändern Sie dies in den Einstellungen des Browsers. Wählen Sie zum Beispiel in Mozilla Firefox Menü - Einstellungen - Inhalt - Sprachen und verschieben Sie die gewünschte Sprache an den Anfang der Liste.

 

Wir unterstützen mit allen Softing Gateways (echocollect, uaGate, edgeGate) die Microsoft Azure Cloud, die Amazon AWS Cloud, die IBM Bluemix Cloud und andere Cloud-Plattformen, die MQTT als Telemetrie-Protokoll verwenden.

 

uaGate 840D

IoT Gateways | uaGate 840D

OPC UA-Server-Gateway für Siemens SINUMERIK 840D-Steuerungen

x

Softing Industrial Support

089 456 56-326

«