Modbus TCP / FF HSE zu FOUNDATION Fieldbus H1 Gateway

Integration von bis zu 4 FF H1 Segmenten in Steuerungssysteme über Modbus TCP oder FOUNDATION Fieldbus HSE

Das FG-200 von Softing bindet bis zu vier FOUNDATION™ Fieldbus (FF) H1-Links in Steuerungen mit Modbus- Unterstützung ein und unterstützt Geräteredundanz und den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Es bietet schnellen Zugriff auf Prozessdaten und nutzt die Vorteile der FF-Technologie, wie geringer Verkabelungsaufwand, zentrale Feldgeräteparametrierung, umfassende Diagnosemöglichkeiten oder Links mit eigensicheren Geräten. Die Kompatibilität mit den Produkten bus-Träger Reihe 9419 und Feldbus Stromversorgung Reihe 9412 von R. STAHL unterstützt eine problemlose Inbetriebnahme.

Übersicht

Problemlose Inbetriebnahme

  • Optionale Unterstützung der Produkte bus-Träger Reihe 9419 und Feldbus Stromversorgung Reihe 9412 von R. STAHL (für eine Minimierung des Verkabelungsaufwands)
  • Modbus-Datenimport auf den Web-Server mit minimalem Zuordnungsaufwand

Asset Management

  • Besuchermodus zur Vermeidung von Eingriffen in den Netzbetrieb
  • Nutzung von Asset-Management-Systemen (z.B. AMS von Emerson) und FDT-Frame-Anwendungen (z.B. SMART VISION, FieldMate, Field Device Manager, FieldCare oder PACTware)

Geräteredundanz

  • Redundanzverbindung zur Sicherstellung der Geräteredundanz (Type D-3 gemäß Spezifikation FF-593)
  • Automatische Spiegelung der Konfigurationsdaten
  • Blitzschnelle Umschaltung auf Redundanzgerät

Alle erforderlichen Werkzeuge inbegriffen

  • FF-Konfigurationswerkzeug zur Konfiguration von Geräten und zyklischer Kommunikation
  • PACTware zur Gerätekonfiguration und für grundlegende Asset-Management-Aufgaben


Das FG-200 ist der funktionale Ersatztyp des FG-110.

Abkündigungsschreiben FG-110.

Bestellinformationen

Lieferumfang 
HardwareFG-200 HSE/FF Modbus
SoftwareFF-Konfigurationswerkzeug, FDT CommDTM, PACTware auf CD-ROM
DokumentationKurzanleitung, Bedienhandbuch auf CD-ROM
Bestellnummern 
GLA-EK-024102FG-200 HSE/FF Modbus
GLA-EK-024103FG-200 HSE/FF Modbus, funktionsgleiche Variante zur Montage mit den Produkten bus-Träger Reihe 9419 und Feldbus Stromversorgung Reihe 9412 von R. STAHL
ACA-ZZ-020631Redundanz-Link (3-polig), Kabel (30 cm) zur Verbindung redundanter Paare von FG-200
Feldbustechnik 
InstallationslösungenBei Verwendung der High-Power-Trunk Topologie oder FISCO bieten wir in Kooperation mit R.Stahl Feldbus-Infrastrukturkomponenten mit PROFIBUS PA und FOUNDATION fieldbus H1 an – von Stromversorgung, Physical Layer Diagnose und Feldgerätekoppler bis zu Abschlusswiederständen.

Videos

x

Softing Industrial

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.