Data NetworksAutomotive Electronics

Ethernet/IP zu PROFIBUS DP Master Gateway

Anschluss von PROFIBUS DP-Slave-Geräten an Ethernet/IP-Steuerungssysteme über internes I/O Mapping

Das epGate DP ermöglicht die Integration eines PROFIBUS DP-Segments in Ethernet/IP-Systeme. Es fungiert als Ethernet/IP-Adapter und PROFIBUS DP-Master. Mit dem epGate DP können die Engineeringkosten gesenkt werden, da die vorhandene Stromversorgung in Technologie-Upgrade-Projekten wiederverwendet werden kann. Es ermöglicht die Konfiguration, Parametrisierung und das Anlagen-Asset-Management mit branchenüblichen Tools.

Ähnliche Lösungen:
epGate PA: Integrieren Sie bis zu 4 PROFIBUS PA-Segmente in Ethernet/IP-Systeme
epGate PB: Integrieren Sie bis zu 2 PROFIBUS PA-Segmente & 1 PROFIBUS DP-Segmente in Ethernet/IP-Systeme
epGate PN: Integrieren Sie PROFINET-Peripheriegeräte in Ethernet / IP-Systeme

Übersicht

Gerätekonfiguration, Parametrierung und Plant Asset Management mit Standard-Werkzeugen

  • Unterstützung wichtiger EtherNet/IP-Engineeringwerkzeuge wie Studio 5000 und AMS Device Manager
  • Verwendung in FDT/DTM-Rahmenanwendungen über den integrierten CommDTM
  • EDD-basierte Geräteparametrierung mit Siemens Simatic PDM

Direkte Verbindung zum PROFIBUS-Segment

  • Einzelner Zugangspunkt zu PROFIBUS DP-Segmenten aus EtherNet/IP-Netzen
  • Fungiert als EtherNet/IP-Gerät (Adapter) und PROFIBUS DP-Master
  • Unterstützung von einem PROFIBUS DP-Segment

Schlüsselkomponente für den Übergang zu State-of-the-Art-Technologie

  • Weiterverwendung existierender PROFIBUS-Segmente ohne Änderungen
  • Unterstützung gängiger Steuerungssysteme z.B. Emerson DetlaV oder Rockwell control logix
  • Unterstützung von DLR für redundante Kommunikation im Ring mit EtherNet/IP

Einfache Integration durch Add-On-Anweisungen

  • Datenzugriff vom SPS-Programm auf PROFIBUS-Geräte ohne umfassende PROFIBUS-Kenntnisse durchführbar
  • Erstellung der Abbildung zwischen den beiden Protokollen durch mitgelieferte Werkzeuge
  • Nutzung von Add-On Instructions (AOI) mit detaillierten Definitionen der PROFIBUS-Datentypen
  • Transparente Kommunikation für die Überbrückung von Protokollunterschieden
  • Optimiert für die Nutzung mit Allen Bradley-Steuerungen

Bestellinformationen

Lieferumfang 
HardwareepGate DP-Gateway
DokumentationAuf der Webseite
Bestellnummern 
GCA-CN-024706epGate DP, EtherNet/IP zu PROFIBUS DP-Gateway. Unterstützung von 1 PROFIBUS DP-Segment (RS485).
Ergänzende Produkte und Dienstleistungen
LRL-DY-134501dataFEED OPC Suite, Version 4.01 und höher, einschließlich aller unterstützten SPS-Protokolle, Unterstützung für OPC UA, Zugriff für beliebig viele dataFEED OPC Tunnel-Clients, für den gleichzeitigen Zugriff auf insgesamt bis zu 100 OPC UA Server, OPC Server und OPC Tunnel-Server sowie viele weitere Funktionalitäten wie z.B. Datenbank- und Dateizugriffe, Datenaustausch, Optimizer, Concentrator und Bridge
GCA-CN-024708epGate PB, EtherNet/IP zu PROFIBUS-Gateway. Unterstützung von bis zu 2 PROFIBUS PA-Segmenten (bis zu 32 PA-Geräte, MBP Physical Layer) und 1 PROFIBUS DP-Segment (RS485).
GCA-CL-024702epGate PA, EtherNet/IP zu PROFIBUS PA-Gateway. Unterstützung von bis zu 2 PROFIBUS PA-Segmenten (bis zu 32 PROFIBUS PA-Geräte)
GCA-CL-024704epGate PA, EtherNet/IP zu PROFIBUS PA-Gateway. Unterstützung von bis zu 4 PROFIBUS PA-Segmenten (bis zu 64 PROFIBUS PA-Geräte)
GCA-CL-024705epGate PA (für STAHL-Träger), EtherNet/IP zu PROFIBUS PA-Gateway. Unterstützung von bis zu 4 PROFIBUS PA-Segmenten (bis zu 64 PROFIBUS PA-Geräte). Für die umgekehrte Einbauposition in STAHL-Rückwand.
x

Softing Industrial

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.