RTEM-C-PN

Integrations-Kit auf FPGA-Basis für die Implementierung von PROFINET Controller-Funktionalität

Das RTEM-C-PN ist ein sofort einsatzbereites Integrations-Kit, das speziell zur Implementierung von PROFINET Controller-Funktionalität entwickelt wurde. Es setzt auf FPGA-Technologie auf und stellt zwei externe Ethernet-Schnittstellen sowie einen Dual-Port-Speicher zur Integration bereit. Neben Industrial Ethernet-Daten wird auch der Austausch von Standard-IT-Daten unterstützt.

  • Investitionsschutz durch FPGA-Technologie
  • Kurzes Time-to-Market durch einfache Integration
  • Integration in die bestehende IT-Umgebung

Übersicht

Investitionsschutz durch FPGA-Technologie

Das Integrations-Kit RTEM-C-PN setzt auf dem PROFINET Controller Stack und dem Switch IP Core auf, die beide von Softing Industrial Automation entwickelt wurden. Das IP Core ist in einem FPGA integriert – und in diese Umgebung wird der Stack portiert. Dadurch gewährleistet dieser Lösungsansatz größtmögliche Flexibilität bei der Anpassung an die sich ständig weiter entwickelnde Spezifikation auf der einen Seite sowie an sich wandelnde Kundenanforderungen auf der anderen. Darüber hinaus kann der Funktionsumfang nachträglich durch Wechsel auf einen größeren Dual-Port-RAM Speicher erweitert werden. Auf Anfrage ist es außerdem möglich, das Modul RTEM-C-PN von Softings erfahrenen Experten kundenspezifisch anpassen zu lassen, u.a. in Bezug auf die unterstützte Betriebstemperatur und den unterstützten Formfaktor.

Kurzes Time-to-Market durch einfache Integration

Das RTEM-C-PN ist ein eigenständiges, sofort einsatzbereites Integrations-Kit mit zwei externen Ethernet-Schnittstellen, über die alle spezifizierten PROFINET-Topologien unterstützt werden. Zur einfachen Integration in bestehende Geräte verfügt das RTEM-C-PN daneben über eine schlanke Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) sowie einen Dual-Port-RAM-Speicher. Der anwendungsspezifische Teil der API kann dabei auf unterschiedliche Betriebssysteme portiert werden. Außerdem ist ein Konfigurationswerkzeug erhältlich, mit dem die Funktionalität zur PROFINET Kommunikation gezielt definiert werden kann.

Integration in die bestehende IT-Umgebung

Zu den Vorteilen eines Einsatzes von Industrial Ethernet gehört insbesondere die nahtlose Integration in bestehende IT-Infrastrukturen. Zur Unterstützung dieser Funktionalität verfügt das RTEM-C-PN über einen transparenten IT-Kanal, der die Möglichkeit bietet, sowohl Standard- als auch herstellerspezifischen IT-Verkehr über die Ethernet-Schnittstellen zu senden und zu empfangen. Auf diese Daten kann die Anwendung über eine Socket-Schnittstelle zugreifen, die Teil des Dual-Port RAM-Speichers ist. Standard-IT-Verkehr über Ethernet hat keinerlei Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des PROFINET-Protokolls.

Bestellinformationen

LIEFERUMFANG 
HardwareFPGA RTEM CIII, V1.10, Switch IP Core
SoftwarePROFINET Controller Stack, V1.80
DocumentationHardware-Benutzerhandbuch
Bestellnummern 
EAL-AA-01410RTEM-C-PN
Additional Products and Services
VCL-YY-097701Communication Configurator, Standardlizenz
VFL-AA-097702PROFINET-Konfigurationsbibliothek PN-CIT, Standardlizenz
SIA-YY-012501Integrations-Workshop für Implementierung von Industrial Ethernet-Geräten auf Basis FPGA
x

Softing Industrial

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.