Industrial

NAONWORKS

Schnelle und einfache Integration der OPC UA Client/Server- u. Publisher/Subscriber-Kommunikation in einen unidirektionalen Gateway unter Einhaltung strengster Sicherheitsanforderungen

 

Die Ausgangssituation

Hintergrund

  • NAONWORKS bietet Sicherheitslösungen für den sicheren Netzwerkbetrieb seiner Kunden.
  • Lösungen nutzen verschiedene Technologien in offenen Architekturumgebungen für konvergente Industrien.
  • Schwerpunkte sind Industrieprotokolle, Big Data, Deep Packet Inspection und Technologien zur Verhaltens- und Statusanalyse.

Geschäftsanforderungen

  • Ein Kraftwerk benötigte ein vertrauenswürdiges Gateway für die Datenerfassung zwischen einer Echtzeitdatenbank (RTDB) und neun verschiedenen verteilten Kontrollsystemen (DCS).
  • Typische Client-Anwendungen, in denen Maschinendaten verwendet werden, sind Asset-Management-Systeme, Überwachungs-Dashboards und Überwachungssysteme. 
  • Das vorhandene Gateway verfügte nicht über ein Common Criteria (CC)-Zertifikat als entscheidendes Element für den Schutz kritischer Infrastrukturen.

Technische Anforderungen

  • Die neun DCS stammen von Siemens, ABB und GE.
  • Das ausgewählte CEREBRO-DD-Gateway von NAONWORKS musste alle neun Systeme verbinden.
  • Das Gateway sollte OPC UA und OPC DA für die Kommunikation unterstützen.
  • Die Datenkommunikation hatte stabil und robust zu sein.
 

Die Lösung

  • NAONWORKS verwendete Softings OPC UA SDKs zur Entwicklung des neuen CEREBRO-DD-Gateways. 
  • Das neue Gateway unterstützt verschiedene Industrieprotokolle wie OPC UA, OPC DA, ODBC, MQTT, Modbus RTU/TCP, Siemens S7, Mitsubishi, LS Electric, RTSP, etc
  • Individualisierte Zugriffskontrolle und Konfigurationsrechte, Benutzerauthentifizierung und Datenverschlüsselung sind gewährleistet.
  • Die physische Trennung zwischen Büro- und Produktionsnetzwerken ist nahtlos integriert.
 

Die Vorteile

  • Physische Unidirektionalität durch hardwarebasierte Netzwerktrennung.
  • Risikofreie Kommunikation durch nicht routingfähiges, unidirektionales Protokoll.
  • Erhöhte Sicherheit gewährleistet durch Verschlüsselungsmodul.
  • Kurzes Time-to-Market garantiert duch Softings OPC UA-SDKs
x

Softing Industrial

+49 89 456 56-340


Rückruf Anforderung

x
«