Industrial
  • Industrial Edge mit Microsoft Azure | Softing Industrial

    Industrial Edge mit Microsoft Azure

    Maschinenkonnektivität effizient und skalierbar über Azure IoT Edge betreiben

Industrial Edge mit Microsoft Azure

Softings Industrial Edge Produkte bieten Konnektivität an der Schnittstelle von OT und IT in industriellen Anwendungen. Die Produkte lassen sich einfach in IIoT-Lösungen auf Basis von Microsofts Azure Cloud Plattform integrieren und betreiben.

Möglich wird dies durch die Unterstützung von Docker Containern durch Azure IoT Edge. Softings Industrial Edge Produkte können damit als Docker Container auf Edge-Ebene über die Azure Plattform genauso verwaltet werden, wie alle anderen Software-Komponenten für Edge Computing auch.

Darüber hinaus unterstützen Softing Industrial Edge Produkte die Standard-Protokolle OPC UA, MQTT und httpREST. Damit wird eine nahtlose Integration in die Azure Referenz-Architektur für Industrial IoT gewährleistet.

Einfaches Szenario mit edgeConnector Siemens zur Integration von Prozess- und Maschinendaten aus einer Siemens-Steuerung

Anwender profitieren von erheblichen Vorteilen:

  • Connectivity als Teil einer Industrial Edge läßt sich effizient und zentral über die Azure-Plattform verwalten.
  • In vielen Fällen entfällt die Notwendigkeit, zusätzliche Hardware einzusetzen, um eine Verbindung mit Geräten herzustellen.
  • Softings Produkte für Industrial Edge unterstützen mit OPC UA und MQTT die passenden Protokolle, um Daten zur Verarbeitung auf Edge- und auf Cloud-Ebene bereitzustellen.
  • Softings besitzt langjährige Erfahrung mit industriellen Anwendungen, die in die Entwicklung der Industrial Edge Produkte eingeflossen ist.

Alle Industrial Edge Produkte lassen sich über ein eingebautes Webinterface konfigurieren. Sie stellen außerdem eine httpREST Schnittstelle zur Verfügung, über die alle Konfigurationseinstellungen vorgenommen werden können. Mit einer edgeConfigurator-Komponente ermöglicht Softing die Konfiguration durch Anwendungen auf Cloud-Ebene.

Softing edgeConnector-Produkte unterstützen die sogenannten „nesting capabilities“ von Azure IoT Edge. Damit wird ein effizienter Einsatz in komplexeren, mehrschichtigen Netztopologien möglich.

Deployment von edgeConnector Siemens auf einem „lower layer device“

Softing Industrial Edge Produkte:

 

edgeConnector Siemens

Edge Connector Docker | dataFEED edgeConnector Siemens

Softwaremodul zur Anbindung von SIMATIC S7-SPS mit IIoT-Anwendungen

 

edgeConnector 840D

Edge Connector Docker | edgeConnector 840D

Software für Anbindung von SINUMERIK 840D-Steuerungen an IIoT-Anwendung

 

edgeConnector Modbus

Edge Connector Docker | edgeConnector Modbus

Software zur Anbindung von Modbus TCP-Steuerungen an IIoT-Anwendungen

 

smartLink SW-HT

smartLink SW-HT | Software HART Multiplexer

Zugriff auf HART-Geräte angeschlossen an Allen-Bradley- oder Schneider Electric M580-Steuerungen für Emersons AMS

x

Softing Industrial

+49 89 456 56-340


Rückruf Anforderung

«