Industrial

echolink S7-compact

Protokollwandler für den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Steuerungen

echolink S7-compact ermöglicht die einfache und schnelle Einbindung von SIMATIC S7-200/300/400-Steuerungen in Ethernet-Netze. Damit können Programmier-, Konfigurations- und Visualisierungsanwendungen wie STEP7, TIA Portal, WinCC oder OPC-Server robust und kostengünstig auf bis zu 32 Automatisierungsgeräte gleichzeitig zugreifen. Der Adapter ist direkt auf den MPI-Anschluss aufsteckbar und ersetzt teure Siemens CP-Kommunikationsprozessoren. Die durchgeschleifte Programmiergerätebuchse erlaubt eine rückwirkungsfreie Huckepack-Montage.

Zur Konfiguration kann echolink s7-compact als Programmiergerät in die bekannten Entwicklungswerkzeuge STEP7 oder TIA Portal integriert werden. Darüber hinaus steht ein Webinterface für Grundeinstellungen, z.B. die PROFIBUS-Teilnehmeradresse oder die IP-Adresse, zur Verfügung. Über den Adapter lassen sich ebenfalls SIMATIC S7-200/300/400-Steuerungen ohne Ethernet-Anschluss mit SIMATIC S7-1200/1500-Steuerungen mit Ethernet-Anschluss koppeln. echolink s7-compact kann direkt über die SIMATIC S7 oder über den 24 V-Anschluss mit Spannung versorgt werden.

Überblick

Integration von S7-200, S7-300 und S7-400 in 10/100 Mbit-Ethernet-Netze

  • Direkte Kommunikation mit einer oder mehreren Steuerungen in beliebigen TCP-Netzstrukturen
  • Unterstützung von bis zu 16 Verbindungen gleichzeitig
  • Verwendung von Standard TCP/IP für Kommunikation in Anlagen- und Firmennetz sowie mit Internet
  • Zusätzliche Teilnehmeranbindung an MPI bzw. PROFIBUS über durchgeschleifte PG-Buchse
  • Rückwirkungsfreie Integration in bestehende Steuerungssysteme
  • Zentrale Konfiguration aller im Netz vorhandenen Adapter über NetCon S7-Software
  • Spannungsversorgung direkt über Steuerung oder mittels externem Netzteil
  • Kostengünstige Lösungsalternative

Programmieradapter mit Unterstützung aller relevanten S7-Engineeringtools

  • Schnittstelle für Steuerungs-Programmierung über Ethernet
  • Kompatibilität mit STEP7, TIA-Portal, WinCC und WinCC flexible
  • Anzeige und Konfiguration des Adapters in STEP7 oder TIA-Portal

Applikationsanbindung mittels RFC1006 und OPC UA

  • Verbindung mit HMI-Station und SPS direkt über RFC1006 Ethernet-Protokoll
  • Unterstützung von OPC und OPC UA in Kombination mit dataFEED OPC Suite für Integration in höhere Systeme, z.B. für Produktionsmanagement

Bestellinformationen

Lieferumfang 
Hardwareecholink S7-compact
SoftwareKonfigurations-Software NetCon S7 auf CD-ROM (auch als Download von Softing-Webseite)
DokumentationProdukthandbuch und Konfigurations-Tutorials auf CD-ROM (auch als Download von Softing-Webseite)
Bestellnummern 
GPL-CS-191000echolink S7-compact
Ergänzende Produkte und Dienstleistungen
LRL-DY-134501dataFEED OPC Suite
LRL-DY-132101dataFEED OPC Server Siemens
GAA-DX-145111uaGate SI
GAL-YY-143101echocollect e (und weitere echocollect-Varianten)
110-1000-01Schulung „Industrial Ethernet Troubleshooting in Anlagennetzen“, 3-tägige Schulung
x

Buxbaum Automation GmbH

«